Mit Dame und Königschachmeisterschaft_2014_Bildgröße ändern

(Neuer Tag, 24.10.2014)

Zahlreiche Mannschaften nahmen an den Schulschachmeisterschaften in Weiden teil. Auch die Nachwuchsspieler aus Oberviechtach schnupperten dabei Turnierluft.

Oberviechtach. (lg) Der Konzentrationssport Schach wird am Ortenburg-Gymnasium seit Jahren groß geschrieben. Somit ist es nicht verwunderlich, dass das Oberviechtacher Gymnasium mit seinen zahlreichen Nachwuchsspielern zu den teilnehmerstärksten Schulen bei den diesjährigen Schulschachmeisterschaften zählte, die an der Hans-Scholl-Realschule Weiden ausgetragen wurden.

Acht OGO-Mannschaften pflegten dort unter der Betreuung von Oberstudiendirektor Günter Jehl und Studienreferendar Bernhard Habler ein engagiertes Spiel mit Dame und König. Allerdings blieb der erhoffte Spitzenplatz aus. Für die Schachneulinge aus Oberviechtach war es aber dennoch eine Erfahrung, sich bei einem Turnier dieser Größenordnung der Schachkonkurrenz stellen zu können. Der Einsatz der Spieler in den verschiedenen Wettkampfklassen lässt die Hoffnung auf einen Titelgewinn nächstes Jahr nicht versiegen.